Konrad Noé-Nordberg

 Konrad Noé-Nordberg

geschäftsführender Gesellschafter von ticommunication Austria

Donnerstag, 10. Dezember 10:30

Den Wandel gestalten - vom „Lernen auf Halde“ zu agilen Lernprojekten

Wir sind mitten in einem Paradigmenwechsel in Bezug auf Personal-und Organisationsentwicklung. Unternehmenskultur soll die Umwelt der Organisation wiederspiegeln, um im Wettbewerb zu bestehen. VUKAD2-Bedingungen bedeuten, dass wir auch als Unternehmen immer rascher lernen sowie uns anpassen müssen, um überlebensfähig zu bleiben. Führungskräfte müssen zu Learning Leaders werden und alle MitarbeiterInnen sind gefordert, agiles Lernen als Teil ihrer Arbeit zu erkennen und zu praktizieren.Wir müssen Fragen wie folgende beantworten: Wie kann Lernen im betrieblichen Kontext selbst agil werden? Was genau ist agiles Lernen eigentlich? Was hat das mit Fehlerkultur zu tun? MitarbeiterInnen brauchen ein agiles Mindset, denn jene ohne entsprechende Lernkompetenzen sind die Analphabeten der modernen Arbeitsgesellschaft. In diesem Beitrag werden praktische Lösungsansätze dafür aufgezeigt, wie Lerninhalte, Lernende und Prozesseals agiles System so aufeinander abgestimmt werden können, dass sich eine zukunftsfite Organisation etablieren kann.

Zum Referenten

Mag. Konrad Noé-Nordberg ist Geschäftsführer von ticommunication Austria GmbH, Unternehmensberater, zertifizierter Business-Trainer und diplomierter Coach. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Organisations-und Personalentwicklung, Führung, Vertrieb und Interkulturalität. Er hat über 20 Jahre Erfahrung im Vertrieb und als Führungskraft in international agierenden Unternehmen. In seiner Arbeit verknüpft er Länder-und Organisationskulturen sowie Theorie und Praxis zu neuen Lösungen. Dementsprechend beschäftigt er sich intensiv mit Mindset und Agilität. Seine Expertise hat er fast zehn Jahre lang als Lektor in Fachhochschulen weitergegeben. Darüber hinaus publizierte er mehrere Beiträge in Zeitschriften sowie zum Beispiel im Buch „Unternehmenskultur in der Praxis“.

konrad.noe-nordberg@ticommunication.eu

Wir freuen uns, wenn Sie uns auch in den sozialen Medien teilen!

SO EINFACH FUNKTIONIERT'S

Melde Sie sich an

Tragen Sie sich mit Ihrer Email-Adresse im Anmeldeformular ein. Der Name ist optional und dient lediglich der Personalisierung.

Erhalten Sie Emails

Erhalten Sie während der Kongress-Zeit vom  7.12. bis 8.12.2021 KOSTENLOS Emails mit den Links zu den Interviews.

Erhalten Sie neue Impulse

Die Konferenz gibt einen Ausblick auf das, was uns die nächste Zeit bewegen wird.

Mit der Anmeldung erhalten Sie regelmäßig Informationen zum Kongress und ab Start täglich Informationen und Links zu den jeweiligen Interviews zugesandt. Weitere Informationen zum Newsletter, der Protokollierung der Anmeldung, dem Versandanbieter, statistischen Auswertungen sowie Abbestellmöglichkeiten sind in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

UNTERNEHMENSKULTUR WIRKT – IMMER!

Die Online-Konferenz Culture Trends 2021 adressiert aktuelle Themen und Entwicklungen der Unternehmenskultur.

Vor welchen Herausforderungen stehen Unternehmen? Vor welchen Herausforderungen stehen die Führungskräfte? Was ist gerade jetzt wichtig? Welche neuen Ansätze, Methoden und Instruemente gibt es? Wo gibt es Desiderate?

Die Konferenz gibt einen Ausblick auf das, was uns die nächste Zeit bewegen wird.

Unternehmenskultur ist einer der zentralen Wettbewerbsfaktoren erfolgreicher Unternehmen. Der Arbeitskreis Initiative Unternehmenskultur der Wirtschaftskammer Wien bietet als Kompetenzzentrum zu diesem vielfältigen Themenkreis eine integrierende Plattform. Der Fokus ist auf Methoden zur Analyse, Gestaltung und Entwicklung von Unternehmenskultur in Organisationen gerichtet. Mit diesem neuen Format verdeutlicht der Arbeitskreis Initiative Unternehmenskultur mit seiner Kompetenz den Anspruch, als ein Think Tank und Impulsgeber auf dem Gebiet der Unternehmenskultur zu wirken.

Mit dieser Online-Konferenz ermöglichen wir auch Interessenten aus dem gesamten deutschsprachigen Raum von unseren Impulsen zu profitieren.

Leopold Buchinger im Gespräch mit Josef Herget
Leopold Buchinger im Gespräch mit Josef Herget
Josef Herget
Josef Herget
Elfriede Konas
Elfriede Konas
Erich Cibulka
Erich Cibulka
Mario Filoxenidis
Mario Filoxenidis
Gottfried Epp
Gottfried Epp
Konrad Noé-Nordberg
Konrad Noé-Nordberg
Isabella Mader
Isabella Mader
Herbert Strobl
Herbert Strobl
Josef Herget
Josef Herget
Gottfried Epp
Gottfried Epp
Josef Herget
Josef Herget
Mario Filoxenidis
Mario Filoxenidis
Leopold Buchinger K2021
Leopold Buchinger K2021
Josef Herget
Josef Herget
Ernst Hirnschal
Ernst Hirnschal
Josef Herget
Josef Herget
Prof. Dr. Niki Harramach
Prof. Dr. Niki Harramach
Elfriede Konas
Elfriede Konas
Josef Herget
Josef Herget

Wir freuen uns, wenn auch Sie dabei sind!

Mit der Anmeldung erhalten Sie regelmäßig Informationen zum Kongress und ab Start täglich Informationen und Links zu den jeweiligen Interviews zugesandt. Weitere Informationen zum Newsletter, der Protokollierung der Anmeldung, dem Versandanbieter, statistischen Auswertungen sowie Abbestellmöglichkeiten sind in der Datenschutzerklärung ausgeführt.