Lässt sich Unternehmenskultur zielgerichtet von innen heraus gestalten? Corporate Culture Coaching mit dem Six-Pack-Plus-Modell

Gerne dürfen die Interviews auch in den sozialen Netzwerken geteilt werden.

Herbert Strobl

Herbert Strobl

Dr., Executive Coach, Managementberater und Konfliktbegleiter

Abstract:

„Lässt sich Unternehmenskultur zielgerichtet von innen heraus gestalten? Corporate CultureCoaching mit dem Six-Pack-Plus-Modell”

Unternehmenskultur ist ein komplexes und vielschichtiges Konglomerat „weicher“ Faktoren inOrganisationen – mit enormen Einfluss auf die harten Zahlen eines Unternehmens. Und Leadership bedeutet vor allem Arbeit an der Kultur des Unternehmens. Wenn es aber darum geht, (Teil)Aspekte der bestehenden Kultur konkret und zielorientiert zu verändern, sind Führungskräfte sehr schnell mit unscharfen und oft ungewohnten Grenzen konfrontiert. Auch ein CEO kann eine neue Kultur nicht einfach verordnen! Die Hilfe durch eine Beratersicht von außen samt Expertenanalyse und Handlungsvorschlägen wird in der Organisation oftmals als unpassend wahrgenommen und führt vor allem zu Abstoßreaktionen, aber zu wenig gewünschter Änderung. Die zielorientierte Entwicklung von Unternehmenskultur lässt sich jedoch durch einen coaching-artigen Prozess wesentlich effizienter begleiten. Dabei geben sich die Kulturträger selbstfundierte Antworten auf ihre entstehenden Fragen zu den bestimmenden soft-facts des eigenen Unternehmens. Die Begleitung durch einen speziellen „Coach“ richtet dabei mit dem praxiserprobten Six-Pack-Plus-Modell quasi Suchscheinwerfer auf alle relevanten Ebenen und Dimensionen und mögliche innere Zusammenhänge. Im Kern geht es um die Ermöglichung von eigenem „Selbst-Bewusstsein“ und die Erarbeitung passender konkreter Handlungsoptionen von innen heraus. Dieser Betrag geht auf die Methodik und Funktionsweise des flexibel einsetzbaren Instruments Six-Pack-Plus-Modell ein. Es wird erklärt, was „Kultur-Coaching“ konkret macht und wie es den Kulturträgern selbst gelingen kann, einen umfassenden und wohlfundierten Blick auf das eigene Kultursystem zu werfen und gleichzeitig auch noch die wirksamen Stellhebel der Veränderung zu identifizieren. Damit wird die wesentlichste Voraussetzung geschaffen, dass Unternehmenskultur in eine gewünschte Richtung wachsen kann.

Über  Herbert Strobl

Dr. Herbert Strobl, MC ist Executive Coach, Managementberater und Konfliktbegleiter mit Schwerpunkt auf Führung, Veränderung und Unternehmenskultur. Er verfügt über 20 Jahre eigene Führungserfahrung in internationalen Konzernen und arbeitet heute seit mehr als 12 Jahren im systemischen Beratungsbereich. Er ist eingetragener Wirtschaftsmediator, mehrfacher Lektor an Fachhochschulen und war einige Jahre lang Sprecher der „InitiativeUnternehmenskultur“ in Wien. Er ist mehrfacher Autor und Co-Herausgeber des Buches„Unternehmenskultur in der Praxis“ (Springerverlag 2018)

office@herbertstrobl.cc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn + 11 =