Leadership in Krisenzeiten – Impulse der führenden Management Thinker

Gerne dürfen die Interviews auch in den sozialen Netzwerken geteilt werden.

Isabella Mader

Isabella Mader

Executive Advisor, Global Peter Drucker Forum

Abstract:

Leadership in Krisenzeiten – Impulse der führenden Management Thinker

Leadership in Krisenzeiten – Zusammenfassung des Global Peter Drucker Forums 2020. Aus den Statements und Beiträgen beim Global Drucker Forum zeigt sich ein deutliches Bild, in welcher Weise Leaderhip in Krisen wirkungsvoll ist und welche Fähigkeiten Führungspersönlichkeiten brauchen bzw. entwickeln sollen. Zentrale Elemente waren die kulturbildende Wirkung, die von Führungskräften ausgeht und die persönlicheWeiterentwicklung, die dazu nötig ist. Beispiele aus erfolgreicher Umsetzung von Führungskonzepten von Humanocracy bis zum Erfolgsmodell RenDanHeYi von Haier runden diePräsentation ab. Beispiele und Inputs kamen aus der Privatwirtschaft, aus dem Konzernumfeld und KMUs, aus Government und insbesondere militärischer Führung (z.B. US Department ofDefense) sowie inspirierende Ergebnisse aus der Beforschung des Phänomens mit Inputs aus Academia.

Über  Isabella Mader

Isabella Mader ist Vorstand des Excellence Institutes und Executive Advisor des Global Peter Drucker Forums. Sie studierte Betriebswirtschaft, Informationsmanagement und Wirtschaftspsychologie. Seit vielen Jahren ist sie Universitätslektorin für IT-Strategie, Kollaboration sowie Wissens- und Informationsmanagement. 2013 erhielt sie die Auszeichnung "Top CIO des Jahres“. Seit 2016 ist sie Mitglied des Programmkomitees des renommierten Global Peter Drucker Forums, bei dem sie seit 2013 auch als Sprecherin und Session Chair aktiv ist.

isabella.mader@druckersociety.eu

1 Kommentar

  • Kurt-Walter Langer

    Liebe Isabella, da hast Du mit Deiner so angenehmen Stimme und mit Deinem freundlichem Lächeln teilweise sehr harte Statements aus dem Drucker-Forum zur Führungskrise in Unternehmen vorgetragen. Das Zitat von Simon Sinek ist mir dabei besonders hängengeblieben: „Beim Militär vergeben wir Orden an DIE Menschen, die bereit sind, sich zu opfern um anderen zu helfen. Und im Business geben wir Boni an Menschen, die bereit sind, andere zu opfern, um sich selbst zu helfen.“ …. puh, toucher! Eine nachdenkenswerte Zusammenfassung des Drucker-Forums!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − vier =