Erfolgsfaktor Feedback: Richtiger Einsatz als wesentlicher Wettbewerbsfaktor für modernes virtuelles Führen und Arbeiten.

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Freitag, 11. Dezember 2020

Erfolgsfaktor Powernapping

Es ist allen Menschen bewusst: Müdigkeit beeinträchtigt die Leistungsfähigkeit. Und es ist ebenso klar, dass wir etwa ein Drittel unseres Lebens schlafend verbringen (sollten). Unsere Hochleistungs-Gesellschaft hat aber den Effekt, dass – vor allem im Arbeitsleben stehende – Menschen zu wenig Nachtschlaf bekommen und daher tagsüber häufig zu Müdigkeitsattacken neigen. Powernapping, d.h. eine kurze Schlafepisode von etwa 20 Minuten, hilft bei der Regeneration, um nachhaltige Höchstleistung zu ermöglichen. Dennoch ist das Vorurteil „Schlafen am Arbeitsplatz = Faulheit“ immer noch in unserer Kultur stark verankert. Arbeiten im „Homeoffice“ bietet die Gelegenheit, den gesunden Mittagsschlaf im privaten Umfeld einmal vorurteilsfrei ausprobieren zu können. Der Beitrag gibt einen Überblick über Mythen und Vorteile des Power-Nappings.

Gerne dürfen die Interviews auch in den sozialen Netzwerken geteilt werden.

Mario Filoxenidis

Mario Filoxenidis

geschäftsführender Gesellschafter von EUCUSA

Abstract:

Erfolgsfaktor Feedback: Richtiger Einsatz als wesentlicher Wettbewerbsfaktor für modernes virtuelles Führen und Arbeiten.

Im ersten Lockdown im März 2020 hat - trotz vieler Unkenrufe - der Transfer eines großen Teils der Arbeitswelt ins Homeoffice gut funktioniert. Manche neuen Erfahrungen wurden von den Betroffenen (ob Mitarbeitende mit oder ohne Führungsfunktion) gemacht. Von produktiverer Nutzung der Arbeitszeit durch Wegfall von Fahrzeiten bis zu fehlenden Sozialkontakten am Heimarbeitsplatz. Denn gerade bei virtueller Zusammenarbeit fehlt manchen die emotionale Ebene im Austausch. Umso höher manifestiert sich der Stellenwert von regelmäßigem Feedback, besonders als Instrument für virtuelle Führung. Der Beitrag gibt einen Überblick über etablierte Feedback-Systeme für Organisationen und einen Ausblick über die Weiterentwicklung in den nächsten Jahren.

Über  Mario Filoxenidis

Mag. Mario Filoxenidis ist seit 2013 geschäftsführender Gesellschafter von EUCUSA, davor seit 2000 Projektmanager. Das Beratungsunternehmen gestaltet für seine Kunden maßgeschneiderte Feedback-Systeme mit fundierter Ergebnisaufbereitung. So wird Wichtiges und oft Verborgenes sichtbar – etwa Befindlichkeiten, Einstellungen und Wahrnehmungen. Mit diesem Wissen treffen Führungskräfte gute Entscheidungen für bessere Ergebnisse. Die neueste Entwicklung ist der Future Readiness Check®, welcher alle Stakeholder einer Organisation zur Einschätzung über die Zukunftsfitness dieser Organisation einlädt. Die Erkenntnisse dienen dem Strategie-Entwicklungsprozess. Neben der Tätigkeit für EUCUSA untersucht Mario Filoxenidis mit seinem zweiten Standbein Siesta Consulting die positiven Auswirkungen des Energieschlafs (Powernap) auf Gesundheit und Leistung. Der Einfluss von Müdigkeit auf Produktivität und Gesundheit steht im Mittelpunkt von Forschung und Beratung. Mario Filoxenidis war davor (nach Abschluss des Betriebswirtschafts-Studiums) lange in Führungspositionen in der Versicherungswirtschaft tätig.

mario.filoxenidis@eucusa.com

mario.filoxenidis@siesta-consulting.com

EUCUSA Unternehmensvideo

Mein Goodie:

Homeoffice-Check: www.homeoffice-check.com
kostenfrei und ohne Registrierung nutzbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

acht − zwei =